Produktionsschule.NRW

Im Rahmen des Landesprogramms Produktionsschule.NRW startete am 01. September die Produktionsschule Erkelenz am Standort Ferdinand-Clasen-Straße 6, 41812 Erkelenz.

24 junge Menschen werden in dem Programm Produktionsschule.NRW dabei unterstützt berufspraktische Lernerfahrungen zu sammeln. Sie können sich dabei in verschiedenen Berufsfelder austesten. Dies geschieht in betriebsnahen Strukturen mit reellen Kundenaufträgen.

Die Berufsfelder, die hauptsächlich vorgehalten werden, sind

  • Dienstleistungsbereich mit Schwerpunkt HoGa – Hotel- und Gaststättengewerbe

Teacher Helping Students Training To Work In Catering

In diesem Gewerk wird z. B. ein Kiosk betrieben.

  • Handwerksbereich mit Schwerpunkt Holz

DO IT !

Andere Berufsfelder können und sollen aber ebenfalls im Rahmen der Berufsorientierung ausgetestet werden. Zum Beispiel kann dies über betriebliche Trainings (Praktikum) in Ausbildungsbetrieben der Region stattfinden.

Die Öffnungszeiten der Produktionsschule Erkelenz sind:

  • Montag bis Donnerstag von 07:30 – 16:30 Uhr und
  • Freitag von 07:30 – 15:30 Uhr

Der Zugang zur Produktionsschule.NRW erfolgt zunächst über das Jobcenter im Kreis Heinsberg. Finanziert wird die Produktionsschule Erkelenz aus Mitteln des Europäischen Sozialfond, dem Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales NRW einer Kofinanzierung aus den Rechtskreisen SGB II, SGB III oder SGB VIII.

Haben Sie einen Auftrag für unsere Produktionsschule Erkelenz?

Oder haben Sie, habt Ihr Fragen?

Wir stehen Ihnen und Euch gerne in unserer Schulungsstätte in der Ferdinand-Clasen-Straße 6 in Erkelenz persönlich zur Verfügung. Alternativ sind wir wie folgt erreichbar:

Telefon 02431 94 34 613

Mail ps(at)tbz-meuser.de

Download Flyer: Produktionsschule_Erkelenz

Weitere Informationen zu dem Programm Produktionsschule.NRW finden Sie unter den folgenden Links:

https://www.mais.nrw/produktionsschule

Tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.